5. Anmeldung und weitere Informationen

a) Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme an der gFAB XII erfolgt über folgenden Anmeldebogen 

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier

b) Voraussetzung – Zulassung zur Prüfung

(1) Zur Prüfung ist zugelassen, wer

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf (nach dem Berufsbildungsgesetz oder nach der Handwerksordnung) und danach eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem Heilberuf bzw. einem Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und danach eine mindestens zweijährige einschlägigeBerufspraxis oder

3. ein erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und danach eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis oder

4. eine mindestens sechsjährige Berufspraxis nachweist.

Sechs Monate der nachzuweisenden Berufspraxis müssen in Aufgabenbereichen abgeleistet worden sein, die wesentliche Bezüge zu den Aufgaben einer Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung
haben.

(2) Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten, und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Auszug aus: Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung vom 13. Dezember 2016, § 2.

c) Unterrichtszeiten

In den Kurswochen gelten folgende Unterrichtszeiten:
Montag:
09.30 Uhr – 12.00 Uhr / 12.30 Uhr – 16.30 Uhr
Dienstag bis Donnerstag:
08.00 Uhr – 12.00 Uhr / 12.30 Uhr – 16.30 Uhr
Freitag:
08.00 Uhr – 12.15 Uhr
Mo. – Fr.:
Abendeinheiten nach Bedarf möglich
Pausenzeiten:
i.d.R. je ¼ h vormittags/nachmittags, ½ h Mittagspause

d) Abschlussverfahren

Die staatliche Prüfung (§8, VOP GFAB PrV 13.12.2016) zum anerkannten Fortbildungsabschluss „Geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung“ gliedert sich in 2 Teile.
Teil 1 umfasst eine schriftliche Prüfungsaufgabe.

Teil 2 umfasst die Projektarbeit (Fachpraxisprojekt), bestehend aus einer schriftlichen Abschlussarbeit und einer Projektpräsentation verbunden mit einem Fachgespräch.

Über den erfolgreichen Abschluss der Qualifizierung erhalten die Teilnehmer_innen vom Regierungspräsidium Stuttgart (zuständige Stelle) ein Zeugnis mit der Anerkennung als Geprüfte Fachkraft zur Arbeits und Berufsförderung (inkl. Nachweis über den Erwerb der Ausbildereignung).

e) Terminübersicht gFAB XII

gFAB XII 2019 – 2020
1. Lehrgangswoche 11. – 15.02.2019
2. Lehrgangswoche 11. – 15.03.2019
3. Lehrgangswoche 06. – 10.05.2019
4. Lehrgangswoche 03. – 07.06.2019
5. Lehrgangswoche 08. – 12.07.2019
6. Lehrgangswoche 23. – 27.09.2019
7. Lehrgangswoche 14. – 18.10.2019
8. Lehrgangswoche 11. – 15.11.2019
9. Lehrgangswoche 09. – 13.12.2019
10. Lehrgangswoche 20. – 24.01.2020
11. Lehrgangswoche 17. – 21.02.2020
12. Lehrgangswoche 16. – 20.03.2020
13. Lehrgangswoche 20. – 24.04.2020
14. Lehrgangswoche 11. – 05.05.2020
15. Lehrgangswoche 15. – 19.06.2020
16. Lehrgangswoche 13. – 17.07.2020
17. Lehrgangswoche 14. – 18.09.2020
18. Lehrgangswoche 12. – 16.10.2020

 

Bitte beachten Sie, dass die Qualifizierung zur geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung über eigene Teilnahmebedingungen und einen eigenen  Anmeldebogen verfügt.
Auskunft und Beratung erhalten Sie bei Frau Vera Holstein, unter: 0711-25589 40 oder per E-Mail: vera.holstein@lebenshilfe-bw.de

 

◄ zurück zu 4. Veranstaltungsort