4. Veranstaltungsort

Kath. Jugend- und Tagungshaus Wernau

Bildungshäuser der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Antoniusstrasse 3
73249 Wernau
Tel.: 07153-9381 10
Email: st.antonius@tagungshaus.net
Homepage: www.tagungszentrum-wernau.de

 

Lage: Verkehrsgünstig und doch im Grünen

Wernau liegt am linken Ufer des Neckars am Rand der schwäbischen Alb, südlich von Plochingen und etwa 25 km östlich von Stuttgart. Die gute Anbindung an Bundesautobahn, Flughafen und auch an die S-Bahn sowie die N ähe zu Esslingen, Kircheim und Stuttgart sorgt für ein breites Spektrum an Ausflugsmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten.
Ausstattung: Modern und doch gemütlich

Das Haus bietet…

31 im Jahr 2017 renovierte Zimmer mit eigenem Bad, Schreibtisch und ausreichend Stauraum, um Kleidung und andere wichtige Dinge bequem unterzubringen. 7 modern ausgestattete Tagungs- und Gruppenräume mit viel Tageslicht. E ine frische Küche mit überwiegend regionalen Produkten. Ein heller freundlicher Speiseraum lädt Sie zum Essen in lockerer Atmosphäre mit abwechslungsreichen Buffets ein

Freizeit: Viel Grün und spannende Ausflugsziele!

Das Katholische Jugend- und Tagungshaus Wernau ist ein guter Ausgangspunkt für A usflüge in die landschaftlich reizvollen Gebiete Remstal und Schwäbische Alb. In nur 3 Minuten gelangen Sie mit dem Auto auf die Autobahn A8. Zum Stuttgarter Hauptbahnhof gelangen Sie mit einer direkten Verbindung in 30 Minuten vom Bahnhof Wernau. Die beliebte Wellnesslandschaft im Quadrium mit Hallenbad, Freibad und Wellnessbereich liegt nur ca. 1,5 km, das Natur- und Vogelschutzgebiet „Wernauer Baggerseen“ nur 2 km entfernt. Die Stadt Wernau bietet darüber hinaus eine Minigolfanlage und im Sommer eine Tennishalle/ im Winter eine Eishalle.

 

 

Bitte beachten Sie, dass die Qualifizierung zur geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung über eigene Teilnahmebedingungen und einen eigenen Anmeldebogen erfügt.
Auskunft und Beratung erhalten Sie bei Frau Vera Holstein, unter: 0711-25589 40 oder per E-Mail: vera.holstein@lebenshilfe-bw.de

 

◄ zurück zu 3. Qualifizierungsverlauf

► weiter zu 5. Anmeldung und weitere Informationen