Seminar: Plötzlich 18 Jahre alt und erwachsen! Was ändert sich nun?

Ein Seminar für Menschen mit Behinderung, für ihre Eltern und Angehörigen!

 

ANMELDUNG (Wenn Sie sich anmelden wollen, klicken Sie bitte auf das Wort „Anmeldung“.)

 

Der 18. Geburtstag ist für einen jungen Menschen und seine Familie ein ganz besonders wichtiges Ereignis.
Denn mit dem 18. Geburtstag beginnt die Volljährigkeit.
Volljährig zu sein bedeutet, mehr Rechte zu haben, aber auch mehr Verantwortung.
Wer volljährig ist, kann über die großen und kleinen Dinge im eigenen Leben selbst entscheiden.
Und er/sie kann selbst bestimmen, wer einen beraten und unterstützen soll.

 

Im Seminar werden wir besprechen und erarbeiten, was sich rund um den 18. Geburtstag ändert – für die jungen Erwachsenen, die Eltern und Angehörigen und die Familie insgesamt.
Hier erhalten Sie das Programm sowie weitere Informationen.

 

Wer ist zum Seminar eingeladen?
Eingeladen sind Menschen mit einer Lern-Schwierigkeit, die schon 18. Jahre alt sind oder es bald werden.
Ebenso eingeladen sind Eltern und Familien von Menschen mit einer Lern-Schwierigkeit.

 

Wann und wo findet das Seminar statt? Und wieviel kostet es?

* Veranstaltungszeiten:
Fr., 18.10.2019, 13.30 Uhr – 18.45 Uhr
Sa., 19.10.2019, 09.00 Uhr – 16.00 Uhr

* Ort:
ARBEG gGmbH

Kirchheimer Straße 234
73249 Wernau

* Kosten:
25,00 Euro mit Essen

 

Die Idee zu diesem Seminar ist im Bundeselternrat der Bundesvereinigung Lebenshilfe entstanden.
Gemeinsam umgesetzt wird es durch das Bildungsinstitut inForm der Bundesvereinigung Lebenshilfe, den Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe und die Lebenshilfe Kirchheim unter Teck.

 

ANMELDUNG (Wenn Sie sich anmelden wollen, klicken Sie bitte auf das Wort „Anmeldung“.)