Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

103-2 – Als Peer unterstützen: Beratung von Betroffenen durch Betroffene

24 Juni-25 Juni

 

Die Fortbildung zum Thema Peer-Beratung hat 4 Teile.

 

In Teil 1 lernen Sie:

Peer-Beratung: Was heißt Peer?

Was ist Peer-Beratung? Wie geht das?

Und was muss ein Peer-Berater wissen/können?

 

In Teil 2 tauschen Sie sich aus über:

Gespräche führen, achtsame Beratung: Wie werden Gespräche geplant und geführt?

Wie gehe ich achtsam mit mir selbst und dem Ratsuchenden um?

Wann und wo hole ich mir Unterstützung?

 

In Teil 3 sprechen Sie über:

Tandemberatung: Was ist das? Und wie geht das?

 

Teil 4 bietet Ihnen die Möglichkeit zu einem:

Rollenspiel: Wir üben das, was wir bisher gelernt haben.

 

Termine
12. – 13. Mai 2020
24. – 25. Juni 2020
27. – 28. Oktober 2020
23. – 24. November 2020


Zielgruppe
Menschen mit Behinderung, die Peer-Berater werden wollen sowie deren Unterstützer*innen/Assistent*innen

Hinweis:

  • Die Übernahme von Assistenzleistungen durch den Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe oder durch die Referent*innen kann nicht gewährleistet werden.
  • Bitte denken Sie daran, ggf. eine erforderliche Assistenz zu organisieren.


Leitung
Nadine Stahl, EUTB Heilbronn


Teilnahmegebühren
€ 110,00 für Menschen mit Behinderung (reduzierter Preis)

€ 220,00 für Menschen mit Behinderung


Kooperation
der Lebenshilfe Landesverbände Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz   

Details

Beginn:
24 Juni
Ende:
25 Juni
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Geschäftsstelle des Landesverbandes Baden-Württemberg der Lebenshilfe
Neckarstraße 155a
Stuttgart, 70190 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0711 - 25589-0
Website:
http://www.lebenshilfe-bw.de/
Anmeldung zur Fortbildung
Nur bei mehrteiligen Fortbildungsreihen angeben!
Hinweis: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein besonderes Interesse an der vollständigen Barrierefreiheit der Veranstaltung haben.