Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

108 – Starke Frauenbeauftragte braucht das Land

13 Juli-15 Juli

 

Die Aufgaben der Frauenbeauftragten sind vielfältig.

Sie sind Beraterin, Netzwerkerin und vieles mehr.

Dazu braucht es Wissen und Fertigkeiten.

 

In dieser Fortbildung bekommen Sie viele Informationen und Tipps, damit Sie Ihre Aufgaben gut umsetzen können.

Wir machen verschiedene Übungen, die Sie in Ihrer Rolle als Frauenbeauftragten stärken.

Zum Beispiel: 

Wir üben Gespräche mit Frauen aus der Werkstatt, die sich an Sie wenden.

Wir überlegen gemeinsam, wie man an die Anliegen der Frauen kommt.

Wir erarbeiten, was Sie tun können, wenn Sie selbst nicht weiter wissen.


Zielgruppe

Frauenbeauftragte und Vertrauenspersonen

Hinweis:

  • Die Übernahme von Assistenzleistungen durch den Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe oder durch die Referent*innen kann nicht gewährleistet werden.
  • Bitte denken Sie daran, ggf. eine erforderliche Assistenz zu organisieren.


Leitung

Sonja Knöpfle, Sozialpädagogin
Birgit Körner, Sozialpädagogin


Teilnahmegebühren

€ 170,00 für Frauenbeauftragte (reduzierter Preis)

€ 340,00 für Vertrauenspersonen


Kooperation
der Lebenshilfe Landesverbände Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz   

Details

Beginn:
13 Juli
Ende:
15 Juli
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kloster Maria Hilf
Carl-Netter-Straße 7
Bühl, 77815 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
07223 - 802-165
Website:
https://www.kloster-maria-hilf-buehl.de/index.php?id=41
Anmeldung zur Fortbildung
Nur bei mehrteiligen Fortbildungsreihen angeben!
Hinweis: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein besonderes Interesse an der vollständigen Barrierefreiheit der Veranstaltung haben.