Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

111 – Werkstatträte starten mit Schwung ins vierte Amtsjahr

28 September-30 September

 

In einem Jahr werden die Werkstatträte neu gewählt.

Was möchten Sie in diesem Jahr noch alles erreichen?

Welche Themen stehen an?


Wir schauen uns gemeinsam Ihre Aufgaben an.

Und wir geben Ihnen viele Informationen und Tipps.  


Zum Beispiel:

Wir schauen uns Ihre Rechte nach der Werkstätten-Mitwirkungsverordnung an. 

Wir üben, wie man mit der Werkstattleitung erfolgreich sprechen kann.

Und wir tauschen Tipps aus, wie man eine Werkstattversammlung abhalten kann.


Zielgruppe
Werkstatträte und Vertrauenspersonen

Hinweis:

  • Die Übernahme von Assistenzleistungen durch den Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe oder durch die Referent*innen kann nicht gewährleistet werden.
  • Bitte denken Sie daran, ggf. eine erforderliche Assistenz zu organisieren.


Leitung
Birgit Körner, Sozialpädagogin
Jörg Bendler, 1. Vorstandsvorsitzender der Werkstatträte Baden-Württemberg e. V.


Teilnahmegebühren
€ 170,00 für Werkstatträte (reduzierter Preis)
€ 340,00 für Vertrauenspersonen


Kooperation

der Lebenshilfe Landesverbände Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

Details

Beginn:
28 September
Ende:
30 September
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kloster Maria Hilf
Carl-Netter-Straße 7
Bühl, 77815 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
07223 - 802-165
Website:
https://www.kloster-maria-hilf-buehl.de/index.php?id=41
Anmeldung zur Fortbildung
Nur bei mehrteiligen Fortbildungsreihen angeben!
Hinweis: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein besonderes Interesse an der vollständigen Barrierefreiheit der Veranstaltung haben.