Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

401 – Pädagogisches Grundlagenseminar für Pflegefachkräfte in der Behindertenhilfe

18 Mai-20 Mai


Pflegefachkräfte sind wichtige Mitarbeiter in Wohnstätten. Sie bringen ihr Fachwissen in der medizinischen und pflegerischen Versorgung von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf ein. Darüber hinaus sind Pflegefachkräfte Ansprechpartner für Mitarbeiter*innen, die im Bereich der Pflege keine Ausbildung haben.


Der pädagogische Auftrag ist für Pflegefachkräfte eher unbekannt. In Betreuungskonzepten stellen aber pädagogische Aspekte die Grundlagen des Arbeitsauftrages dar und sind daher von fundamentaler Bedeutung.


Die Fortbildung bietet Pflegefachkräften einen Überblick über pädagogische Schwerpunkte der Heil- und Behindertenpädagogik, nimmt die eigene berufliche Veränderung in den Blick und arbeitet die Chancen der eigenen Fachlichkeit innerhalb von interdisziplinären Teams heraus.


Inhalte

  • Reflexion der eigenen professionellen Rolle, Haltung und Aufgabe
  • Definition von Behinderung
  • Verständnis und Spannungsfeld von Fremd-und Selbstbestimmung
  • Normalisierungsprinzip – wie funktioniert es und wo liegen seine Chancen?
  • Inklusion als Leitlinie
  • Grundlagen in der Arbeit mit Angehörigen


Methoden

  • Impulsreferate
  • Kleingruppenarbeit
  • Präsentationen mit unterschiedlichen Visualisierungsmethoden
  • Szenische Darstellung
  • Vortrag
  • Textarbeit


Zielgruppe
Neue und erfahrene Pflegefachkräfte in der Behindertenhilfe


Leitung
Volker Becker, Diplom-Sozialpädagoge/Sozialarbeiter, Supervisor & Coach (DGSv), Psychodramaleiter (DFP)


Teilnahmegebühren
€ 675,00 (inkl. Tagesverpflegung)

Details

Beginn:
18 Mai
Ende:
20 Mai
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Geschäftsstelle des Landesverbandes Baden-Württemberg der Lebenshilfe
Neckarstraße 155a
Stuttgart, 70190 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0711 - 25589-0
Website:
http://www.lebenshilfe-bw.de/
Anmeldung zur Fortbildung
Nur bei mehrteiligen Fortbildungsreihen angeben!
Hinweis: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein besonderes Interesse an der vollständigen Barrierefreiheit der Veranstaltung haben.