Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

607 – Erfolgreiches Zeitmanagement und nachhaltige Selbstorganisation im sozialen Beruf

1 Dezember


Das Ringen mit der gefühlten Zeit und der Zeit auf der Uhr


Der gelungene Umgang mit der eigenen Zeit und
auch eine nachhaltige Selbstorganisation sind Schlüsselkompetenzen der beruflichen Performance. Die eigene Persönlichkeit und individuelle Fähigkeiten am Arbeitsplatz voll zur Wirkung zu bringen, gelingt, wenn Ziele vorausschauend und klar definiert sind, To-dos richtig priorisiert werden und Entscheidungen effektiv gefällt und umgesetzt werden. Im besten Falle entstehen dadurch wirksame Standards für die Alltagsroutine und auch flexible Räume für kreative Gestaltung neuer Lösungen. Hindernisse wie „Zeitfresser“ und „Selbstsabotage“ können durch bewusste Wahrnehmung und Auseinandersetzung aufgelöst werden.


Diese Fortbildung bietet den Teilnehmer*innen
unter wertschätzender Anleitung eine lebendige Plattform intensiver psychologischer Selbstreflexion, professionellen Austauschs und Feedbacks sowie praktischer Methodenanwendung, die das Generieren von Verhaltensänderungen ermöglicht. So entstehen mehr Klarheit, Zufriedenheit und ein gelassener Umgang mit Alltagsbedingungen.


Inhalte

  • Ganzheitliche Reflexion des persönlichen Status quo in der beruflichen Rolle und im Team
  • Evaluieren von Standards auf Effizienz und Effektivität durch Zeitprotokolle und Erfolgskontrolle
  • Aufspüren von äußeren „Zeitfressern“, inneren „Selbstsabotageprogrammen“ und dysfunktionalen Situationen
  • Kennenlernen und Anwenden verschiedener alltagspraktischer Methoden
  • Kenntnisse und Übungen für erfolgreiches Stressmanagement, Wahrnehmungsförderung zur Resilienzsteigerung und Work-Life-Balance im anspruchsvollen Alltag


Methoden
Impulsvortrag, Selbst- und Plenumsreflexion, Peergroup-Übungen, Experimente, Feedback-Phasen


Zielgruppe
Fachkräfte und Mitarbeiter*innen
der Behindertenhilfe


Leitung
Irina Ludwig, Personal- und Organisationsentwicklerin
(IfPT), Supervisorin (DAGG), Fachtherapeutin für Psychotherapie (HPG), Gesundheitspraktikerin (DGAM), Trainerin & Coach


Teilnahmegebühren
€ 235,00 (inkl. Tagesverpflegung)

Details

Datum:
1 Dezember
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Geschäftsstelle des Landesverbandes Baden-Württemberg der Lebenshilfe
Neckarstraße 155a
Stuttgart, 70190 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0711 - 25589-0
Website:
http://www.lebenshilfe-bw.de/
Anmeldung zur Fortbildung
Nur bei mehrteiligen Fortbildungsreihen angeben!
Hinweis: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein besonderes Interesse an der vollständigen Barrierefreiheit der Veranstaltung haben.