Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

702 – Aufbaukurs Leichte Sprache: Leichte Sprache als Chance und Recht verstehen und anwenden

20 Juli-21 Juli

 

Die Leichte Sprache gewinnt zunehmend an Bedeutung. Leichte Sprache ist und bleibt ein wichtiger Ansatz für einen großen Teil der Bevölkerung.

 

Es bedarf ein hohes Maß an vertiefendem Wissen, um den Ansatz der Leichten Sprache gut umzusetzen. Kenntnisse über Regeln, Übung und Wissen über die Rahmenbedingungen sind dazu ausschlaggebend. Zudem ist die Arbeit mit den Prüfgruppen essentiell. Dies und viele andere wichtigen Themen werden im Aufbaukurs vertiefend erörtert.

 

Der zweitägige Aufbaukurs setzt voraus, dass Sie bereits Vorerfahrungen in Leichter Sprache gemacht haben, die Regeln kennen und zwischen Einfacher und Leichter Sprache unterscheiden können. Möglicherweise haben Sie auch schon Texte verfasst und/ oder den Basiskurs Leichte Sprache besucht.

 

Ziele

Nach dem Fortbildungsbesuch

  • können Sie gesetzliche Grundlagen der Leichten Sprache benennen.
  • kennen Sie die Grundlagen für Leicht Sprechen.
  • kennen Sie vertiefende Grundlagen für die Übersetzung von Texten.
  • kennen Sie Tipps für die Arbeit mit den Prüfgruppen. Sie haben im Aufbaukurs eine Prüfgruppensitzung durchgeführt.
  • kennen Sie wichtige Empfehlungen für die Umsetzung von Medien in Leichter Sprache.


Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Leicht Sprechen
  • Textübersetzung
  • Arbeit mit der Prüfgruppe
  • Leichte Sprache und Medien


Methoden

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Praktische Übungen
  • Gruppenarbeit

 

Besondere Hinweise

  • Bringen Sie bei Möglichkeit einen eigenen Text zur Übersetzung mit.
  • Bringen Sie bei Möglichkeit einen Laptop mit.


Zielgruppe

Fachkräfte, Mitarbeiter*innen aus der Behindertenhilfe, Eltern und Angehörige, ehrenamtlich Tätige und Mitarbeiter*innen der öffentlichen Verwaltung, Interessierte


Den Teilnehmer*innen sollten die Grundlagen der Leichten Sprache bekannt sein, z. B. durch Teilnahme des Basiskurses.

 

Leitung
Döndü Oktay, Sozialwirtin B. A., Heilerziehungspflegerin, Fachberaterin beim Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe

 

Teilnahmegebühren
€ 365,00 (inkl. Tagesverpflegung)

Details

Beginn:
20 Juli
Ende:
21 Juli
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Geschäftsstelle des Landesverbandes Baden-Württemberg der Lebenshilfe
Neckarstraße 155a
Stuttgart, 70190 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0711 - 25589-0
Website:
http://www.lebenshilfe-bw.de/
Anmeldung zur Fortbildung
Nur bei mehrteiligen Fortbildungsreihen angeben!
Hinweis: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein besonderes Interesse an der vollständigen Barrierefreiheit der Veranstaltung haben.