Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

Juli 2019

406 – Palliativversorgung von Menschen mit Behinderung

16 Juli
Geschäftsstelle des Landesverbandes Baden-Württemberg der Lebenshilfe, Neckarstraße 155a
Stuttgart, 70190 Deutschland
+ Google Karte

Dieses Seminar geht der Frage nach, was Menschen mit Unterstützungsbedarf, die aufgrund ihres Alters oder einer schweren Erkrankung den Tod erwarten, an Unterstützung und Hilfe benötigen. Die Begleitung von schwer erkrankten und älter werdenden Menschen mit Behinderung, die vom Tod bedroht sind, gehört zwischenzeitlich zu den Aufgaben der Behindertenhilfe dazu. Eine besondere Herausforderung stellt hierbei die palliative Versorgung von sterbenden Menschen dar, die zum Teil unter Schmerzen und anderen Symptomen leiden. Das Seminar widmet sich den Herausforderungen und den Sorgen…

Mehr erfahren »

403 – Recht mobil (Modul 2 der Seminarreihe „Assistenz beim Wohnen“)

17 Juli-18 Juli
Geschäftsstelle des Landesverbandes Baden-Württemberg der Lebenshilfe, Neckarstraße 155a
Stuttgart, 70190 Deutschland
+ Google Karte

Mehrteilige Seminarreihe für das Unterstützte oder Ambulant Betreute Wohnen Im Ambulant Unterstützten Wohnen sind Begleiter*innen immer auch Rechtsberater*innen – das nötige Wissen dazu erhalten Sie hier. Es gibt viele Themen, zu denen Menschen mit Behinderung eine gute Beratung benötigen. Z. B. Grundsicherung, Zuzahlung für Gesundheitsleistungen, Persönliches Budget und EU-Rente. Ihre Begleiter*innen müssen sich aber auch mit dem Betreuungsrecht oder mit Fragen der Aufsichtspflicht und Haftung gut auskennen. Weitere Schwerpunkte in diesem 2-tägigen Seminar: BTHG PSG (I+II) Schnittstellenproblematik zwischen Pflegeversicherung und…

Mehr erfahren »

September 2019

407 – Schätze im Gemeinwesen entdecken und heben

18 September-19 September
Geschäftsstelle des Landesverbandes Baden-Württemberg der Lebenshilfe, Neckarstraße 155a
Stuttgart, 70190 Deutschland
+ Google Karte

Sozialraumorientierung und nutzer*innenorientierte Arbeit im Gemeinwesen Angebote und Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung stehen vor vielfältigen Herausforderungen. Zentrale inhaltliche Themen sind dabei die Umsetzung von Inklusion und den Vorgaben aus der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung sowie der Aufbau von Netzwerken, z. B. zu Firmen, Gruppen und Organisationen vor Ort. Es gilt, Sozial- als Aktionsräume zu nutzen und Kontakte zu aktivieren. Dazu entstehen an vielen Stellen Projekte; Ideen werden umgesetzt und Neuerungen angestoßen. Bereits im Jahr 2007…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Anmeldung zur Fortbildung
Nur bei mehrteiligen Seminarreihen angeben!
Hinweis: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein besonderes Interesse an der vollständigen Barrierefreiheit der Veranstaltung haben.